Die Liebe und die Religionen

Die Liebe und die Religionen

Sie ist unsere Hochzeit mit dem Leben. Trennung ausgeschlossen.
Denn selbst wenn das Leben ins Chaos bricht und zu einer einzigen Frage wird, bleibt Liebe immer die Antwort.
Sie ist die Kreativität des Herzens, die Versöhnung auf allen Ebenen, und sie umarmt bedingungslos unsere Einsamkeit.
Liebe ist die Erotik der Seele und die Triebkraft unserer emotionalen Jahreszeiten.
Nicht sie verlässt uns, sie wird von uns verlassen und ist doch stets allgegenwärtig.
Weil alles, was ist, auch Liebe ist.

Du bist Liebe!

Liebe ist die Sprache der Schöpfung und ein endloses Gebet an uns und unserem Mut, uns selbst zu begegnen.
Sie ist die Manifestation der Schöpfung, in allem, was wir sehen, wohin unser Blick sich wendet.

Jeder ist Liebe!

Sie ist auch alles, was wir suchen, egal wie wir suchen.
Sie ist das Streben nach Anerkennung, die Sehnsucht nach Zärtlichkeiten, nach jeder Verbindung, das Fest mit Freunden.
Sie ist die Essenz des Abschieds und des Ankommens, die Essenz sämtlicher Ziele, die wir erreichen möchten.

Sie ist keine Religion und doch von jeder der Mittelpunkt, von der alle Botschaft ausgeht, wie auch die Botschaft des Lebens an Dich:

Wenn Dich das Leben lieben soll,
musst Du die Liebe leben!

Denn die Liebe ist der Kreislauf des Herzens
Und der Atem Deiner Seele.

„Tief in Dir“ von Leopold Zillinger

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *